Die Brennerei Liebl

Ort: Bad Kötzing, Bayern, Deutschland 

Gegründet: - seit 1970 Produktion von Spirituosen

Inhaber: Gerhard Liebl Jr.

Die Brennerei Liebl ging ursprünglich aus einem kleinen Lebensmittelladens hervor, seit 1970 werden zudem kontinuierlich Spirituosen gebrannt. Bereits 2006 begann die Produktion von Single Malt Whisky, mittlerweile werden rund 25.000 Liter Whisky jährlich unter dem Namen Coillmor hergestellt. Coillmor bedeutet auf gälisch "Großer Wald" und ist eine Anspielung auf die Lage der Brennerei Liebl - den Bayrischen Wald.

Die Brennerei experimentiert mit kreativen Nachreifungen, darunter Ex-Islay- sowie diverse Weinfässer. Der Single Malt ist mittlerweile gut im Fachhandel erhältlich.