Die Brennerei Edradour

Ort: nahe Pitlochry, Schottland 

Gegründet: 1825

Inhaber: Signatory

CC-Lizenz und Urheber: Taxiarchos228

Edradour ist wohl derzeit neben Kilchoman die kleinste Brennerei Schottlands und zieht auf Grund ihrer idyllischen Lage jährlich tausende Touristen an. Die Destille produziert mit seinen zwei kleinen Brennblasen knapp 90.000 Liter Single Malt Whisky im Jahr.

Im Jahr 2002 kaufte sich der unabhängige Abfüller Signaroy Vintage die Brennerei und gab ihr den letzten Schliff. Edradour hat seitdem eine Vielzahl an Abfüllungen auf den Markt gebracht, zudem wird Signatory wohl auch einen kleinen Teil der Produktion anderen Unternehmen zum Tausch anbieten, um selbst als Abfüller an Fässer anderer Brennereien zu kommen.

Das Produktportfolio wurde durch den stark torfigen Ballechin ergänzt, welcher nach einer bis 1927 aktiven Destille nahe Edradour benannt worden ist. Seit 2014 gibt es den Ballechin auch als 10-jährige Standardabfüllung. Das verwendete Wasser stammt aus dem Mhoulin Moor, die Brennerei kann besichtigt werden.