Die Brennerei Glen Garioch

Ort: Oldmeldrum, Aberdeenshire, Schottland

Gegründet: 1797

Inhaber: Beam Suntory

CC-Lizenz und Urheber: Andrew Wood 

Ständige Besitzerwechsel machten der Brennerei immer wieder zu schaffen, in den 90er Jahren drohte dann die Schließung. 1997 wurde sich dann doch wieder für die volle Produktion entschieden. Glen Garioch produziert seitdem mit seinen drei Brennblasen insgesamt ca. 1.000.000 Liter Single Malt Whisky jährlich. Zudem wurden die eigenen Malzböden wieder reaktiviert und ein kleiner Teil des Malzes selbst hergestellt. Glen Garioch ist zudem dafür bekannt, sehr ökologisch zu arbeiten. Als erste Brennerei Schottlands stellte sie komplett auf Erdgas um, die Abwärme beheizt nahegelegene Treibhäuser.

Glen Garioch hat zwei reguläre Standardabfüllungen, den Founders Reserve sowie einen 12-Jährigen. Eigenartig ist zwar, dass die Destille für Liebhaber mit einer erhöhten Trinkstärke von 48% alc. abfüllt und nicht kühlfiltert, wohl aber ihren Whisky färbt. 

Die Brennerei besitzt ein kleines Besucherzentrum und kann besichtigt werden.