Die Brennerei Glenglassaugh

 Ort: Portsoy, Banffshire, Schottland

 Gegründet: 1874

 Inhaber: BenRiach Distillery Company Ltd.

 CC-Lizenz und Urheber: Christopher Gillan

Die Geschichte von Glenglassaugh ist vor allem durch Eigentümerwechsel und viele zwischenzeitliche Schließungen geprägt, zuletzt wurde die Brennerei nach einer langen Phase der Schließung 2008 wiedereröffnet und 2013 an BenRiach verkauft. Die zwei Brennblasen arbeiten auf Hochtouren und produzieren jährlich ca. 1.100.000 Liter Whisky. Mittlerweile gibt es sogar wieder eine Originalabfüllung in verschiedenen Batches: den Glenglassaugh Evolution, welcher hier auch mit notes hinterlegt ist.

Bekannt sind auch die sehr alten Abfüllungen von Andrea Caminneci für den deutschen Whiskymarkt.