Die Brennerei Bladnoch

Ort: Bladnoch (bei Wigtown), Dumfries and Galloway, Schottland 

Gegründet: 1817

Inhaber: David Prior (seit Juni/Juli  2015)

CC-Lizenz und Urheber: Jonathan Wilkins

Bladnoch ist die südlichste Destille in Schottland und ging im Jahr 2014 an die indische Vatika Group, nachdem sich die Armstrong-Brüder zerstritten und über den Fortbestand der Brennerei uneins waren. Die vertragliche Abwicklung hat einige Zeit gedauert, jedoch wurde die Produktion nicht wieder aufgenommen. Im Juni 2015 erwarb der australische Millionär David Prior die Brennerei, 2016 soll die Produktion wieder anlaufen.  Im August 2015 wurde bekannt, dass der Masterblender Iain Macmillan von Bunnahabhain zu Bladnoch wechselt.

Im aktiven Zustand produziert die Brennerei mit ihren beiden Brennblasen knapp 250.000 Liter Single Malt Whisky jährlich. Erst seit 2008/2009 sind auch Originalabfüllungen erhältlich.