Whisky aus allen anderen Teilen der Welt

In dieser Kategorie findest du Whisky aus allen Teilen der Welt, welche nicht in den anderen Regionen abgebildet werden konnten, darunter Japan, Frankreich, Schweiz, Wales und Australien.

Japan

Japan hat noch keine lange Whiskytradition, auch galt der Whisky anfangs als Kopie. 1923 eröffnete die erste Whiskybrennerei unter Masataka Taketsuru, der in Schottland studierte und das bekannte Unternehmen "Nikka" gründete. Bis nach dem zweiten Weltkrieg war japanischer Whisky eher unbekannt und wurde auch im eigenen Land selten getrunken, was sich dann allerdings zügig änderte. Bis 1989 erhob Japan ziemlich hohe Einfuhrzölle auf ausländische Spirituosen, was dem japanischen Whisky half.

Wie in Schottland muss japanischer Whisky nach dem Brennverfahren mindestens drei Jahre ein Eichenfässern reifen. Die Destillen gelten als hochmodern und sind für große Produktionsmengen gebaut. Erzeugt werden neben Malt auch Grain-Whiskys. Auf Grund des mangelnden Torfvorkommens wird Torf aus Schottland importiert, auch Gerste aus Europa wird in Japan verarbeitet.