Die Speyside

Als Speyside wird die Whisky-Region rund um den schottischen Fluss Spey genannt und umfasst mehr als 50 verschiedene Brennereien. Viele Brennereien werben mit der Zuordnung zur Speyside, sie stellt allerdings keinerlei politische oder geographische Region dar. Geographisch gehört die Speyside in die zentral/östlichen Highlands und umfasst grob umrissen das Verwaltungsgebiet Moray.

Der Spey wird durch diverse Quellen in den Highlands gespeist und fließt in die Nordsee, viele Brennereien nutzen sein Wasser zur Whiskyproduktion.

Der Stil wird häufig vereinheitlicht definiert, dies möchte ich hier nicht unterstreichen, da ein nicht geringer Anteil der Brennereien mittlerweile ihr Gerstenmalz torft und experimentelle Nachreifungen z.B. in Weinfässern eine neue Aromenvielfalt mit sich bringen. 

Der Fluss Spey - GNU by: Amein

Foto: Benjamin Roscher, Spey Bay