Benromach 10 Jahre - 100 Proof 57% alc. Originalabfüllung
Ausbau: Bourbon- und Sherryfässer
Region: Speyside, Schottland

Nase: Die Begriffe "Old School" und "klassisch" fallen mir zuerst ein. Fruchtig mit frischem Obst, darunter Aprikosen, Äpfeln und Birnen, auch etwas Banane in Honig, zudem rustikal mit ein wenig Torfrauch,  Rauchmalz und frischer Minze, Laubfeuer im Herbst. Irgendwie erinnert er an einen Bauernhof mit Obstgarten, auf jedem Fall schön komplex in der Nase.

Gaumen: Vollmundig und geschmacksintensiv, anfangs ziemlich streng und pfeffrig, dann wieder mit den Früchten der Nase, dazu kommen diverse rote Beeren, Malz und Nüsse. Auch die Banane ist wieder präsent, sie wirkt jedoch ein wenig unreifer, dafür schmeckt sie zudem nach Vanillezucker. Zum Ende hin kommen Cappuccino und Zartbitterschokolade, Nougat, Karamell und geröstete Mandeln.

Abgang:  Lang, hier macht sich der leichte Torfrauch kurz noch einmal bemerkbar. Ansonsten rote Beerenfrüchte, Mandeln und Malz, eine Spur pfeffrige Eiche.

Fazit: Wow, 10 Jahre, reif und richtig schön komplex. Ein großer Whisky aus einer kleinen Brennerei!

87/100 Punkte (verkostet 2015, ca. 60€)
Ich danke dem Importeur (Schlumberger) für die Probe!