Die Brennerei Speyside

Ort: Drumguish, Speyside, Schottland

Gegründet: 1955 - 1990 in Betrieb genommen

Inhaber: diverse private Investoren, darunter auch Familienmitglieder des Gründers der Brennerei. Sprecher dieser Gruppe ist Sir James Aykroyd.

Foto: Lars Pechmann

Foto: Lars Pechmann

Die Brennerei "The Speyside Distillery" ist der in Erfüllung gegangene Traum von George Christie, der bereits in den 60er Jahren mit dem Bau begann. Jedoch wurde das Projekt immer nur zeitweise verfolgt, erst 1990 erfolgte die Eröffnung. Gebrannt wird mit zwei Brennblasen, über die Kapazität ist nur wenig bekannt. Anfangs erschien der Single Malt unter dem Namen "Drumguish", seit dem Jahr 2000 auch unter "The Speyside". Eine Besonderheit ist der frühe Zukauf diverser Marken, welche nun alle von der Brennerei bedient werden, darunter "Kings Scotch", "Cu Dhub" und "Old Monarch".

Neben einer kleinen Range an Originalabfüllungen sind auch immer wieder Unabhängige zu finden.

Foto: Lars Pechmann